Frederic Wandres verliert Weltmeister Zucchero durch Kolik

Frederic Wandres hat sein Zukunftspferd Zucchero OLD auf tragische Weise durch eine Kolik verloren. Der siebenjährige Zonik-Sohn war von Beginn seiner Karriere an unter dem Sattel von Ferderic Wandres und konnte große Erfolge unter ihm feiern. 



Traurige Nachrichten hat Dressurreiter Frederic Wandres auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Dort erinnert er sehr emotional an seinen Zucchero OLD (Zonik x Prince Thatch xx), der für ihn ein einzigartiger Partner und Freund gewesen ist. Ein Pferd, das unter allen anderen Pferden in seinem Beritt herausstach. Der Zonik-Sohn ist mit nur sieben Jahren verstorben. Der Grund war eine Kolik, bei der auch die durchgeführte Operation nicht helfen konnte. 

Zucchero holte im Jahr 2019 unter Frederic Wandres - in der Altersklasse der 6-jährigen - bei den Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Ermelo den Championats-Titel, nachdem er ein Jahr zuvor bei den 5-jährigen Platz vier belegt hatte. Doch nicht nur die Erfolge machten den Hengst zu einem ganz besonderen Partner für Frederic Wandres. Der Bereiter im Stall Kasselmann schreibt auf seiner Facebook-Seite: "Ich erinnere mich an viele, wenn nicht sogar an alle Momente die wir zusammen hatten. Vom ersten Ritt 3j, bis zum ersten Mal auf Kandare. Noch nie hatte ich so ein Pferd, um so schwerer fällt es mir jetzt ohne ihn weiter zu gehen."

Quelle: Facebook