CCIO Boekelo: Sandra Auffarth geht als Führende ins abschließende Springen

Sandra Auffarth hat mit ihrem Neuzugang Let's Dance schon in der Dressur die Führung übernommen und sie im Gelände verteidigt. Beim abschließenden Springen am Sonntag kann sie den Sieg dingfest machen. Dafür ist eine fehlerfreie Runde im Parcours notwendig. Denn der Abstand zur zweitplatzierten Laura Collett ist mit 1,1 Punkten gering. 




Sandra Auffarth hat offenbar mit Let's Dance, der aus dem Stall von Marina Köhncke kommt, ein neues Pferd für große Aufgaben unter dem Sattel, mit dem sie bestens harmoniert. Nachdem Opgun Luovo in den Ruhestand gegangen ist, wäre ein Nachfolger für Championate genau die richtige Ergänzung für den Beritt der 33-Jährigen. Im Viereck und im Cross läuft es bereits bestens für das frisch geformte Paar. Am Sonntag wird sich zeigen, ob es auch beim Springen im Parcours genauso rund läuft. Da der Abstand zur Britin laura Collett lediglich 1,1 Punkte beträgt, würde Sandra Auffarth mit einem Abwurf den Sieg verspielen. Es sei denn, die Britin lässt ebenfalls Stangen zu Boden gehen.

Ranking Einzelwertung

Für das deutsche Team sieht es nach einem sicheren Sieg aus. Mit aktuell 78,10 Punkten führt die Mannschaft aus Deutschland mit Ingrid Klimke, Sandra Auffarth und Michael Jung deutlich und mit großem Abstand vor den anderen Mannschaften. Das Team aus Australien liegt aktuell mit 114,30 Punkten auf Platz zwei. 

Team-Ranking