In wenigen Stunden fällt der Hammer bei der 2. PS Online Hengst-Auktion

Der Countdown läuft bei der zweiten PS Online Hengst-Auktion. Insgesamt 18 talentierte Söhne von Starvererbern werden heute den Besitzer wechseln. Und in wenigen Stunden ist es bereits so weit. 



Kurz bevor der Hammer fällt bei der zweiten PS Online Hengstauktion zeigt sich wie begehrt die jungen Hengste bei den Bietern sind. Die Preise ziehen kräftig an, die Zahl der Gebote erhöht sich deutlich und es wird klar, welche Hengste das stärkste Interesse auf sich ziehen. Bei den Hengsten mit Dressurveranlagung ist es vor allem Totilas-Sohn Tamino, der bei den Bietern hoch im Kurs steht. Aktuell steht das Gebot bei 28.500 Euro, doch der Preis wird in den drei verbleibenden Stunden der zweiten PS Online Hengst-Auktion noch deutlich anziehen. 
Bei den Springpferden sind es der Cornet Obolensky-Sohn Cornet's Toulon und Vivagran (Vivant vd Heffinck x Cartogran) für die aktuell bereits Gebote über 20.000 Euro vorliegen. Wer sich eines der traumhaften Nachwuchstalente sichern möchte, hat jetzt noch rund drei Stunden Zeit als Bieter in der Auktion mit einzusteigen. 

hier geht es zur Webseite