Charlotte Dujardin und Gio - Grand Prix Premiere mit fast 80 Prozent

Der kleine Kürbis punktet mit einem blendend guten Auftritt und perfekter Technik. Gemeint ist damit Gio, eines der Nachwuchspferde unter dem Sattel der britischen Dressurreiterin Charlotte Dujardin. Im Stall wird der 1,62m kleine Rotfuchs "Little Pumpkin - kleiner Kürbis" genannt. An diesem Wochenende lieferte er sein Grand Prix Debut ab und erzielte dabei fast 80 Prozent. Klar, dass seine Reiterin Charlotte Dujardin mächtig stolz war auf ihr junges Gemüse. Die Britin sieht in dem neunjährigen Wallach Gio (Apache  x Tango) einen potentiellen Olympia-Kandidaten. Bis es so weit ist, dass er bei Olympischen Spielen starten kann, muss er allerdings noch einige Grand Prix-Prüfungen meistern....

Quelle: facebook.com